Eine einzigartige Architektur

Ein einzigartiges Spa-Architektur und ein Erbe von großer Vielfalt

Im neunzehnten Jahrhundert, ist Royan eine kleine Stadt am Meer, die ihre Entwicklung zum Baden im Meer Mode aus England und der Entwicklung der Dampfschifffahrt zu verdanken hat. Eine Verbindung zwischen Bordeaux und Royan ist schnell aufgebaut, und die Stadt passt sich an den Tourismus. Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts mit der Ankunft der Eisenbahn, wurde Royan ein beliebtes Touristen beide greifen von der Bordeaux Bourgeoisie von ganz Paris.

In der Nacht von 4 bis 5 Januar 1945 wurde Royan hart getroffen von Verbündeten zu bombardieren, die eine der letzten Nazi-Befestigungen zu zerstören suchen, die "Poche de Royan". Die Stadt ist zu 85% zerstört. Die einzigen nicht betroffen sind auch Daten des Parks und Pontaillac. Zu der Zeit hatte Royan fast 4000 Villen. Über 250 entkam den Bomben. Dreißig von ihnen zeugen von der außergewöhnlichen Qualität dieser Bäderarchitektur, viele Variationen auf drei Arten von Konstruktion bietet: Ferienhaus, Schloss oder Hütte. Im Juli 1945 wurde das Wiederaufbauprojekt zu Claude Ferret anvertraut, die die Aufgaben der Stadtplaner und Chefarchitekt kombiniert.

Diese Architektur, doch einzigartig in Frankreich ist leider falsch verstanden und ungeliebten Teil von Royan, die nicht einer der großen Verdienste von rebuilders sehen: soziale und populären Erfolg ihrer Arbeit.

Diese Ernüchterung und dieser Mangel an Eigentum hat in der Zerstörung der emblematischen Werken der Rekonstruktion geführt. Die Position wurde ohne Seele, und amputiert seine gewundenen Galerie mit einem Brutalismus Gebäude in der Mitte der 70er Jahre entstellt. Verlassene, Casino Ferret geschlossen ist, und schließlich im Jahr 1985 zerstört, wurde sein Zustand nicht behebbar angesehen. Zur gleichen Zeit, die Veranda, die beiden Flügel der Uferpromenade verbindet, die Gegenstand von hitzigen Diskussionen während des Baus war, und hatte nie wirklich von der Bevölkerung akzeptiert worden, die wiederum abgerissen. Das Kongresszentrum schließlich sah die Fassade tief durch die Zugabe einer einheitlichen Glaswand verändert, die den Quader schließt das Frettchen ersonnen hatte zu schöpfen.

Eine Studie aus den 80er Jahren zeigte, dass die Stadt von Royan Menschen vor allem den Ort interviewt evoziert: Urlaub, Sonne und Meer sind die Worte, die meisten verwendet, um die Stadt zu definieren. Die Architektur von Gebäuden und städtischen Komplexe zeigte ihnen, dass jeder relativen Interesse. Nur schien die Kirche Unserer Lieben Frau als das beliebteste Wahrzeichen der Stadt. Für die Befragten, die Stadt hat keine architektonische Identität oder Erbe Interesse, mit Ausnahme von den Villen der Belle Epoque.

In den späten 80er Jahren wurde die Gemeinde sich der Bedeutung des Schutzes und zum Schutz des Erbes der 50 Dies führte zur Entwicklung im Jahr 1992 von einer Schutzzone der Stadt- und Landschaftsarchitekturerbe (ZPPAUP) , den Bau der 50er Jahre über, sondern auch auf die Villen am Meer des späten neunzehnten, Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese ZPPAUP zielt auf die rasche Verschlechterung der Gebäude mit schlecht gewarteten Fassaden oder geradezu Überholung der Innenstadt, zu stoppen.

Die Kirche Notre Dame wurde 1988 unter Denkmalschutz, aber es war nicht bis 2002, dass andere wichtige Bauten von Wiederaufbau, erfüllt sind: die evangelische Kirche, Markt, Hélianthe Villen und Schatten Weiß 2004 Foncillon Residenz, 2007 für die Villa gebaut von Pierre Marmouget College Street und 2011 zum Kongresszentrum.

Im Jahr 2010 will die Stadt Royan, weiterhin ihr Erbe zu fördern, einen Kandidaten für das Label Ville d'Art et d'Histoire, die vom Ministerium für Kultur und Kommunikation im Januar 2011 ausgezeichnet wurde.

Für die Geschichte der Stadt und besser seine Architektur verstehen, empfehlen wir Ihnen, das Museum von Royan zu besuchen.

(Quelle: Auszug www.ville-royan.fr)

Zu entdecken und besuchen Sie Royan, konsultieren Sie das Programm von Führungen des Fremdenverkehrsamtes.

Sehen

Veranstaltungen
Veranstaltungen

Campings Eldapi La Ferme et l’Écureuil